Magnet-Motor entwickelt elektrische Energie- und Antriebssysteme für militärische Fahrzeuge von internationalen Kunden. Dafür setzen wir eigene, auf Permanent-Magnet-Technologie basierende Systeme ein

Stellenangebote

Magnet-Motor ist ein High-Tech-Unternehmen mit rund 50 Mitarbeitern und mit Sitz in Starnberg. Als Mitarbeiter*In werden Sie dort ein freundliches, sehr persönliches Umfeld antreffen. Die Entscheidungswege im Haus sind kurz und unbürokratisch. Wir bieten Freiraum für Eigeninitiative und Kreativität. Durch gezielte Weiterbildung fördern wir die Entwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen.

Von allen Bewerber*Innen erwarten wir neben der fachlichen Eignung hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse. Unsere neuen Kolleg*Innen sollen kontaktfreudig und teamorientiert sein, zielorientiert arbeiten und sich durchsetzen können.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in deutscher Sprache an personal@magnet-motor.com.

Hinweise zum Umgang mit Ihren Angaben und der Speicherung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte keine Personalvermittlung!

Werkstudent/Praktikant (m/w/d)
Business Acquisition and -Execution

Sie unterstützen Kollegen im Bereich Vertrieb sowie einzelne Projektleiter bei folgenden Themen:

• Informationsbeschaffung
• Kalkulation
• Angebotslegung
• Dokumentenerstellung und -pflege
• Terminmanagement
• Pflege diverser Projektmanagementtools

• Sie sind immatrikuliert als Vollzeitstudent in den Fächern Betriebswirtschaft oder Wirtschaftsingenieurwesen
• Sie beherrschen die MS Office Suite einschließlich MS Project
• Eine eigenständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise zeichnet Sie aus.
• Sie haben eine sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift und besitzen gute Englischkenntnisse.
• Eine ausgeprägte Teamfähigkeit rundet Ihr Profil ab.

• Einen vertieften Einblick in die Arbeitsweisen von Vertrieb und Projektmanagement im wehrtechnischen Umfeld der Antriebsentwicklung.
• Zusammenarbeit mit erfahrenen Programm- und Projektmanagern.
• Schnittstellen zu allen Fachabteilungen im Haus.
• Breites Aufgabenspektrum.
• Möglichkeit von Abschlussarbeiten und Berufseinstieg

Entwicklungsingenieur (m/w/d)
Systems Engineering

  • Sie analysieren und bewerten die Kundenanforderungen hinsichtlich der technischen Machbarkeit, spezifizieren die Systemanforderungen, definieren die Schnittstellen in den Projekten und bewerten die technische Umsetzung.
  • Die Begleitung des gesamten Entwicklungsprozesses durch Anforderungsmanagement, Architekturentwicklung, System Dekomposition, Allokation und Traceabaility gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben.
  • Sie koordinieren die interdisziplinaren Entwicklungsteams, insbesondere die Einbindung von Safety Experten.
  • Übernahme der disziplinarischen und fachlichen Führung der Gruppe Systems Engineering innerhalb der Entwicklungsabteilung möglich.
  • Sicherstellung der permanenten Optimierung von gruppeninternen Abläufen und Prozessen.
  • Planen der Ressourcen gemäß den Anforderungen in den Projekten und inhaltlich enge Zusammenarbeit mit anderen Unternehmensbereichen.
  • Weiterentwicklung von Standards und Vorgehensweisen innerhalb des Anforderungs- und Änderungsmanagements.
  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik oder vergleichbar.
  • Sehr gute fachliche Kenntnisse im Bereich des Anforderungsmanagements vorzugsweise in der Hybriden Antriebstechnik.
  • Kenntnisse im Bereich der Entwicklung von elektronischen Systemen/Systems Engineering.
  • Idealerweise Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Safety Engineering, Normen und Zulassungen im Fahrzeugbereich, MIL Standards, DOORS, J1939, Entwicklungmethoden entlang V Modell oder ähnlich, ISO 26262, 8D-Prozess.
  • Erfahrung im internationalen Arbeitsumfeld erwünscht.
  • Idealerweise erste Erfahrung in der Mitarbeiterführung.
  • Ausgeprägte ziel- und prozessorientierte Vorgehensweise.
  • Analytisches und konzeptionelles Denken sowie sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten.

Ingenieur (m/w/d)
Modellbasierte Softwareentwicklung

Als Softwareentwickler (m/w/d) entwerfen und realisieren Sie modellbasierte Softwarefunktionen für Antriebe in geschützten Fahrzeugen und Schiffen.

  • Sie analysieren vorgegebene funktionale Anforderungen und entwickeln daraus Funktions- sowie Softwarespezifikationen und berücksichtigen hierbei Funktionsschnittstellen.
  • Die neuen Funktionen übertragen Sie auf die Simulationsumgebung und führen Simulationen auf Modellebene durch.
  • Mit Hilfe von Werkzeugen zur automatischen Codegenerierung erzeugen Sie den Seriencode und konfigurieren den Code Generator gemäß der firmeninternen Coding Guidelines sowie den projektspezifischen Interfaces und Requirements.
  • Den so erzeugten Code integrieren Sie auf dem bestehenden Steuergerät. Sie prüfen bereits in der Modellierungsphase die Test Cases auf Basis des bestehenden Anforderungsmanagements und integrieren diese in eine automatisierte Funktions- und Testumgebung. Die Durchführung der Tests erfolgen in der HIL, der SIL sowie auf dem Prüfstand und am Fahrzeug.
  • Sie können ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Technische Informatik, Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau oder eines vergleichbaren Studiengangs vorweisen und verfügen über tiefes Systemwissen sowie umfangreiche Kenntnisse im Bereich Embedded. Erste Erfahrungen mit einem RealTime OS wären von Vorteil.
  • Erfahrungen in der Funktions- und Softwareentwicklung im Bereich Antriebe wie Elektroantrieb oder Hybridantrieb bringen Sie mit.
  • Sie besitzen Kenntnisse in der modellbasierten Funktionsentwicklung mit Matlab/Simulink und haben bereits Werkzeuge zur automatischen Codegenerierung verwendet. NXP Controller des Typs MPC5X sind Ihnen nicht fremd und Sie haben idealerweise mit diesen Controllern schon erste Erfahrungen sammeln können.
  • Sie sind vertraut mit modernen Technologien und Standards in der Softwareentwicklung im Automotive Bereich entlang ISO 12207, V-Modell oder A-SPICE sowie im Umgang mit DOORS oder vergleichbaren Tools.
  • Sie fühlen sich wohl im Umgang mit internationalen Kunden und vertreten Ihren Ansatz innerhalb von interdisziplinären Projektteams.

Entwicklungingenieur (m/w/d)
Platinenlayout

  • Ausführung von Layouts für Regel- Steuer- und Versorgungsplatinen für Industrieanwendungen
  • Klärung der elektrischen Anforderungen unter Berücksichtigung der gültigen Normen
  • Separierung der Schaltungen in Baugruppen
  • Anlegen der Bauteile in Altium
  • Durchführung des Routings nach und unter Beachtung der Vorgaben/Standards
  • Anwendung von Layout-Regeln
  • Erstellung und Abstimmung der Fertigungsunterlagen für EMS Dienstleister
  • Innerhalb Ihrer Tätigkeiten arbeiten Sie kontinuierlich mit verschiedenen Abteilungen wie Elektronik und Softwareentwicklung zusammen

Diese Position ist anfänglich befristet auf ein Jahr, jedoch mit der Möglichkeit der Verlängerung bzw. Übernahme.

  • Abgeschlossenes technisches Studium/Ausbildung der Elektrotechnik oder eine vergleichbare Berufsausbildung
  • Solide Berufserfahrung im Platinenlayout mit Altium (minimum 5 Jahre)
  • Gute Kenntnisse im Anlegen von Bauteilen, Gruppierungen, fertigungsgerechter Bauteilplatzierung, und Routing mit Hilfe von Design Rules
  • Gute Kenntnisse in analoger und digitaler Schaltungstechnik
  • Gute Kenntnisse in der EMV-gerechten Layouterstellung für mehrlagige Leiterplatten, Sicherstellen der Signalintegrität
  • Gute Kenntnisse über Fertigungsprozesse der Platinenherstellung über alle Schritte mehrlagiger Platinen, bedrahtet sowie SMD, vom Bestücken, über Lötprozesse bis zum Test

Jetzt bewerben!

Wir empfehlen Ihnen, die Jobanforderungen sorgfältig zu lesen. Sind Sie qualifiziert? Prima! Dann füllen Sie einfach das untenstehende Formular aus und klicken Sie auf JETZT BEWERBEN.